Produktbeschreibung
Technische Spezifikationen
Zubehör
Bedienungsanleitung
Datenblatt
Videos

Elcometer 266 DC Holiday Detektor

Mit diesem revolutionären Elcometer 266 Hochspannungs-Gleichstromdetektor gestaltet sich die Porenprüfung von Beschichtungen sicherer, einfacher und zuverlässiger als je zuvor.

Der Elcometer 266 Holiday Detektor ist für die Prüfung der Porosität von bis zu 7.5 mm (300 mils) dicken Beschichtungen geeignet und ist die ideale Lösung für die Inspektion von Beschichtungen an Rohrleitungen sowie von anderen Schutzbeschichtungen. Der integrierte Spannungsrechner dieses Geräts stellt die korrekte Spannung anhand des Prüfstandards und der Dicke des zu prüfenden Materials ein.

Merkmale des Elcometer 266 DC Holiday Detektors

 

  • Eine vollautomatische Spannungsberechnung wählt die korrekte Prüfspannung in Abhängigkeit von der Schichtdicke
  • Wählbare Prüfspannung:
    • 0,5kV bis 1kV in 50V Schritten
    • 1kV bis 30kV in 100V Schritten
  • Ein Doppelsicherheitsschalter am Griff um unbeabsichtigtes Einschalten zu vermeiden (nur grau/orange Sondengriffe)
  • Ein integrierter Voltmeter / Spannungsprüfer stellt sicher, daß die Prüfspannung immer der gewählten Spannung entspricht
  • Visueller und akustischer Alarm: Helle LED’s am Sondengriff sowie ein lauter Summer zeigen klar an, wenn eine Pore aufgespürt wurde
  • Um den maximalen Spannungsbereich zu verändern, verwenden Sie einen anderen Griff: 5 kV, 15 kV oder 30 kV DC oder 30 kV DC konstant
  • Eine große Auswahl an Bürsten- und Rollfedersonden ist erhältlich

 

Erläuterung der Merkmale des Elcometer 266 DC Holiday Detektors

 

High Voltage DC Testing
Spannungsrechner

Der Spannungsrechner stellt automatisch die richtige Spannung anhand der eingegebenen Beschichtungsdicke ein. Kein Bedarf an  Vergleichstabellen dank integrierter  Spannungsberechnung. Geben Sie den Prüfstandard und die Beschichtungsdicke ein und das Gerät programmiert automatisch die richtige Spannung.

 
Electrical Tester
Einstellbare Spannung

Spannungseinstellung über die Tastatur – kein Schraubendreher erforderlich 0,5 kV - 1 kV in 50 V-Schritten 1 kV - 30 kV in 100 V-Schritten. Über die Tastatur einstellbare Spannung, daher wird kein Schraubendreher benötigt. Die  Stromempfindlichkeit kann manuell voreingestellt oder vom Prüfgerät für teilweise leitfähige Beschichtungen automatisch eingestellt werden.

 
Voltage Detector
Internes Voltmeter/Jeep-Tester

Interner Voltmeter/Jeep- Tester stellt sicher, dass die gewählte Spannung der Prüfspannung entspricht. Ein interner kalibrierter Jeep-Tester und geschlossener Regelkreis gewährleisten die genaue Messung und kontinuierliche Regelung der erzeugten Prüfspannung unabhängig von den klimatischen Bedingungen.

 
Electric Current Tester
Austauschbare Sondengriffe

Austauschbare Sondengriffe:
500 - 5.000 Volt
500 - 15.000 Volt
500 - 30.000 Volt

 
Porosity Testing
Akustische und visuelle Alarme

Akustischer und visueller Alarm beim Erkennen von Defekten. Hell leuchtende LEDs am Griff und ein lautes akustisches Signal zeigen deutlich an, dass das Prüfgerät eingeschaltet ist (rot) und wann ein Funkensprung festgestellt wird (blau).

 
Continuity Tester Accessory
Batteriepack

Im und außerhalb des Prüfgeräts aufladbare Akkupacks für kontinuierlichen Einsatz. Die Akkupacks können wahlweise im oder außerhalb des Geräts aufgeladen werden. Die Akkus werden in 4 Stunden voll geladen und ermöglichen 40 Stunden kontinuierlichen Gebrauch.

 
Holiday Tester Accessory
Universal-Sondenadapter

Ermöglicht die Verwendung aller wichtigen Zubehörteile am Elcometer 266.

 
DC Holiday Detector

Bildschirmanzeige

Große Anzeige mit  Hintergrundbeleuchtung, die auch in dunklen Umgebungen gut lesbar ist. Wennein Defekt festgestellt wird, blinkt auch die Hintergrundbeleuchtung.

 
Electric Current Tester
Zweiter Handgriff

Der optionale zweite Handgriff ist für den beidhändigen Gebrauch ohne Beeinträchtigung der Sicherheit konzipiert. Besonders zum Prüfen von Rohrleitungen und Tankböden geeignet.

 

Elcometer 266 – Sicherheitsmerkmal

 

  • Doppelter Sicherheitsschalter am Griff zum Vermeiden des unbeabsichtigten Einschaltens. Ein 2-Stufen-Sicherheitsschalter gewährleistet die automatische Abschaltung, wenn der Griff nicht gehalten wird.
  • Spezielle Rippen für besseren Schutz und optionaler zweiter Handgriff für den beidhändigen Gebrauch Die längeren Isolierrippen schützen den Anwender und sind spezifisch zur Erfüllung der Anforderungen der Norm EN61010 ausgelegt. Hochspannungsprüfungen waren noch nie sicherer.
  • Der Lautsprecher im Prüfgerät gibt Tick-Geräusche aus und gibt deutlich an, dass der Griff Spannung führt.
  • Beim Erkennen eines Funkensprungs erfolgt ein lauter akustischer Alarm. Die Lautstärke des Alarmsignals ist einstellbar, um zu gewährleisten, dass es auch in lauten Umgebungen hörbar ist.
Elcometer 266 DC Holiday Detektor
Elcometer 266 DC Holiday DetektorElcometer 266 DC Holiday DetektorElcometer 266 DC Holiday Detektor

Technische Spezifikationen

Artikelnummer Beschreibung Zertifikat
D266----4 Elcometer 2661 ο
Genauigkeit Hochspannungsausgang ±5% oder ±50V unterhalb 1000 Volt
Betriebstemperatur 0°C bis 50°C (32°F bis 120°F)
Stromversorgung

Wiederaufladbarer Akku, vollständig aufladbar innerhalb von 4 Stunden

Genauigkeit Stromfluss

±5% des Gesamtbereiches  

Stromausgabe: 0 - 100μA max.

Batterielebensdauer - Displaybeleuchtung AUS (EIN)

DC5: 40 (20) Stunden

DC15: 20 (15) Stunden

DC30: 10 (8) Stunden

Geräteabmessungen Wasserdicht, ABS Gehäuse; 520 x 370 x 125mm (20,5 x 14,5 x 5”)
Gewicht

Basisgerät (inkl. Akkupack): 1,2kg (2,7lb)

Sondengriff: 0,6kg (1,3lb)

Packliste

Elcometer 266 DC Holiday Detektor, Akkupack, Spiralanschlusskabel für Hochspannungsgriff, 10m (32’)Masse-/Signalrükleitungskabel,

Batterieladegerät mit UK-, EUR-, US- und AUS-Stecker, Besensonde, Schultergurt, robuster Kunststoff-Transportkoffer und Bedienungsanleitung

 

 

Verwendbar gemäß:
ANSI/AWWA C213, AS 3894.1, ASTM C 536, ASTM C 537, ASTM D 4787, ASTM D 5162-B, ASTM G 62-B, BS1344-11, DIN 55670, EN 14430, ISO 2746, ISO 29601, JIS K 6766, NACE RP0274, NACE RP0188, NACE RP0190, NACE RP0490, NACE SP0188, NACE SP0490

Standards in Grau ersetzt worden, aber noch in einigen Branchen anerkannt

 

 

1 Das Elcometer 266 wird ohne Sondengriff geliefert. Klicken Sie für weitere Informationen auf das Zubehör-Register.

ο Kalibrierzertifikat optional erhältlich

Zubehör

Artikelnummer

Beschreibung

Spannungsbereich

Zertifikat

T26620033-1

Elcometer 266 Sondengriff Spannung*1

DC5 (0,5 - 5kV)

ο

T26620033-1C

Elcometer 266 Sondengriff Zertifikat*1

DC5 (0,5 - 5kV)

 

T26620033-2

Elcometer 266 Sondengriff Spannung*1

DC15 (0,5 - 15kV)

ο

T26620033-2C

Elcometer 266 Sondengriff Zertifikat*1

DC15 (0,5 - 15kV)

 

T26620033-3

Elcometer 266 Sondengriff Spannung*1

DC30 (0,5 - 30kV)

ο

T26620033-3C

Elcometer 266 Sondengriff Zertifikat*1

DC30 (0,5 - 30kV)

 

T26620033-4

Elcometer 266 Sondengriff Spannung*1 (Dauerspannung)

DC30S (0,5 - 30kV)

ο

T26620033-4C

Elcometer 266 Sondengriff Zertifikat*1 (Dauerspannung)

DC30S (0,5 - 30kV)

 

T26620081

2. Handgriff

 

 

 

* Das Elcometer 266 wird ohne Sondengriff geliefert; bitte wählen Sie den gewünschten Griff aus der obigen Liste

1 Die Hochspannungsgriffe haben 1 Jahr Garantie auf Herstellungsfehler. Die Garantie kann hier auf zwei Jahre verlängert werden.

ο Kalibrierzertifikat optional erhältlich

Videos

An Introduction to Pinholes and Holidays – Porosity Detection

Corrosion is caused by two things – a steel substrate and oxygen, while contaminants such as water can accelerate the process. The coating is there to protect the steel from oxygen and contaminants. A flaw in the coating can leave the substrate poorly protected, or in some cases completely exposed.


Click here to download the video script in English.

VERWANDTE VIDEOS

<P>An Introduction to Pinholes and Holidays – Porosity Detection</P>

An Introduction to Pinholes and Holidays – Porosity Detection

Corrosion is caused by two things – a steel substrate and oxygen, while contaminants such as water can accelerate the process. The coating is there to protect the steel from oxygen and contaminants. A flaw in the coating can leave the substrate poorly protected, or in some cases completely exposed.


Click here to download the video script in English.

https://www.youtube.com/embed/SwTjZOJDJ-s
How to set up an Elcometer Continuous DC High Voltage Holiday Detector
How to set up an Elcometer Continuous DC High Voltage Holiday Detector

The high voltage method comes in two versions – Continuous DC and Pulsed DC. In this video, we’ll be introducing you to the Continuous DC method, which is used to test non-conductive coatings up to 7.5mm (300mils) thick on conductive substrates.


Click here to download the video script in English.

https://www.youtube.com/embed/GFg0PYpbAvY
Testing Coating Porosity using an Elcometer Continuous DC High Voltage Holiday Detector
Testing Coating Porosity using an Elcometer Continuous DC High Voltage Holiday Detector

Setting the correct voltage is vital, as testing with a voltage that is too low could fail to break down the gap between the probe and substrate, missing flaws. While testing with a voltage that’s too high could break down and damage the coating, causing the unit to alarm when there are no flaws, while creating a flaw in the process. Testing with bright blue sparks is a clear sign the voltage is too high, and is probably damaging the coating.


Click here to download the video script in English.

https://www.youtube.com/embed/fQnfhsg_jTU
<P>Choosing the correct probe for your Elcometer High Voltage Holiday Detector </P>

Choosing the correct probe for your Elcometer High Voltage Holiday Detector

When it comes to testing the porosity of coatings using the high voltage or holiday detection method, regardless of whether you’re using a Continuous DC, or Pulsed DC detector, it’s important to choose the right probe for your application, so you can test thoroughly, efficiently, and ensure the most reliable results.


Click here to download the video script in English

https://www.youtube.com/embed/jWNaKgnkGLA