Produktbeschreibung
Technische Spezifikationen
Zubehör
Bedienungsanleitung
Datenblatt
Videos

Elcometer 506 Haftfestigkeitsprüfgerät

Das Modell Elcometer 506 ist ein leichtes, portables und einfach bedienbares Haftfestigkeitsprüfgerät, das in analogen und digitalen Ausführungen erhältlich und für die Messung der Abreiß-Haftfestigkeit von Beschichtungen bis zu 50 MPa (7250 psi) vor Ort oder im Labor geeignet ist.

Die Konstruktion des Elcometer 506 gewährleistet, dass beim gleichmäßigen Drehen der Handkurbel des Messgeräts problemlos ein konstanter Kraftaufbau über den gesamten Bereich erzielt wird, so dass wiederholbare Ergebnisse bei einer Genauigkeit von ±1% sichergestellt sind.

Die Schnellanschlusskupplung des Elcometer 506 ermöglicht den einfachen Anschluss von Stempeln mit Durchmessern von 14,2 mm, 20 mm oder 50 mm, die in Verbindung mit einem breitgefächerten Zubehörsortiment die Prüfung der Haftfestigkeit von Beschichtungen auf planen, gekrümmten, dünnen und dicken Substraten, einschließlich Metall, Holz, Beton und anderen faserigen Materialien, ermöglichen.
 
Der Prüfkopf (Stellglied) des Elcometer 506 ist für eine kleine Bauform, Ergonomie und geringes Gewicht konzipiert und ist deshalb selbst in schwer zugänglichen Bereichen oder bei begrenzten Platzverhältnissen ideal für die Einhand-Prüfung der Haftfestigkeit von Beschichtungen geeignet.
 
Auch der sicheren Prüfung an vertikalen Flächen wurde Rechnung getragen. Bei Verwendung des Magnetklemmenzubehörs wird das Stellglied sicher in Position gehalten, um eine versehentliche Beschädigung der Umgebungsbereiche zu verhindern.

 

Analogue Adhesion Tester

 

Adhesion Skirts Adhesion Actuator

Digital- und Analogmessuhren für raue Umgebungen und Gefahrenbereiche erhältlich

Prüfkopfhüllen für eine Reihe von Substratdicken und Haftkräften sowie flache und gekrümmte Flächen

Flacher Prüfkopf für leichteren Zugang bei beengten Platzverhältnissen. Sicherheitsgurtclip verhindert das versehentliche Beschädigen des Umgebungsbereichs bei Tests an vertikalen Flächen

 

Leistungsstark

•  Geeignet für den Einsatz auf Metall, Holz, Beton und anderen Substraten
•  Robust und leicht – ideal für häufige Tests
•  Gleichmäßiger Druckaufbau bis zu 50 MPa (7250 psi)


Flexibel


•  Unkomplizierte Handbedienung
•  Ideal für den Einsatz im Labor und vor Ort
•  Wiederverwendbare Stempel mit 14,2, 20 und 50 mm (0,56, 0,76 und 1,96”) Durchmesser
•  Misst auf kleinen, gekrümmten und flachen Oberflächen


 Genau


•  Messbereich bis zu 50 MPa (7250 psi) bei einer Genauigkeit von ±1% des Skalenendwerts
 Haltbar
•  Abgedichtet, robust und schlagfest
•  Staub- und wassergeschützt nach IP65
•  Geeignet für raue Umgebungen

 

Prüfung von Beschichtungen auf Substraten mit geringer Haftkraft

Beim Prüfen von Beschichtungen auf Substraten mit geringer Haftkraft wie Beton, Holz oder anderen faserigen Materialien ist eine Stempel mit einer größeren Kontaktfläche erforderlich, um die Genauigkeit und Wiederholbarkeit zu verbessern.

Der Elcometer 506 Beton-Haftfestigkeitsprüfer ist als kompletter Satz oder mit individuellen 50-mm-Zubehörteilen (Hülle, Stempel, Messer) zur Ergänzung von Elcometer 506 Prüfgeräten erhältlich.

 

Verhinderung von Adhäsions- und Kohäsionsfehlern

Richtige Stempelposition

 

Correct Adhesion Test

Stempel und Fassung

 

Beschichtung

 

Substrat

Falsche Stempelposition

 
Incorrect Adhesion Test

Stempel und Fassung

 

Beschichtung

 

Substrat

 

Vorbereitung von Oberfläche und Stempel

1. Wählen Sie einen flachen, zum Befestigen des Haftfestigkeitsprüfers ausreichend großen Prüfbereich.

2. Rauen Sie den Stempel und die Oberfläche an, reinigen Sie beide, um etwaigen Staub zu entfernen und das Risiko eines Klebstoffversagens zu minimieren.

Anbringen des Stempels

3. Mischen Sie den Klebstoff richtig an und tragen Sie einen gleichmäßigen Klebstofffilm auf die gesamte Stempelfläche auf.

4. Gemäß Prüfnormen muss der Stempel senkrecht von der Prüffläche abgezogen werden. Der Stempel muss deshalb auf eine vorbereitete, flache Prüffläche geklebt werden (siehe Bilder unten). Bringen Sie gleichmäßigen Druck auf den Stempel auf, um zu gewährleisten, dass seine Stirnfläche parallel zur Prüffläche liegt.

5. Entfernen Sie etwaigen überschüssigen Klebstoff um den Stempel herum und lassen Sie den Klebstoff vollständig aushärten. Bei der Verwendung von Stempeln an vertikalen Flächen müssen diese während des Aushärtens unter Umständen mit Klebeband befestigt werden.

6. Reißen Sie erforderlichenfalls nach dem vollständigen Aushärten die Beschichtung um den Stempel herum mit dem beiliegenden Stempelmesser an.

7. Bringen Sie die Stempelfassung am Stempel an und beginnen Sie die Prüfung.

Auswertung der Haftfestigkeitsprüfung

Für eine gültige Abreißprüfung muss die Beschichtung mindestens 50% der Stempelstirnfläche abdecken. Wenn der Klebstoff versagt und keine Beschichtung am Stempel vorhanden ist oder die Beschichtung weniger als 50% der Stempelstirnfläche abdeckt, ist die Abreißprüfung ungültig und sollte wiederholt werden.

Wenn die Beschichtung innerhalb der Schicht versagt und dieselbe Beschichtung am Stempel und der Prüffläche haftet, wird dies als 'Klebstoffversagen' bezeichnet.

'Klebstoffversagen' liegt vor, wenn entweder die Beschichtung an der Schnittstelle mit einer anderen Beschichtung versagt hat (und eine Beschichtung am Stempel und die andere am Substrat haftet) oder wenn die Beschichtung am Substrat versagt hat (und die Beschichtung am Stempel haftet und das Substrat blank ist).

HINWEIS: Wenn der Klebstoff bei einem höheren als dem Vorgabewert versagt, kann berichtet werden, dass die Haftkraft in dieser spezifischen Prüfung den Vorgabewert überschritten hat.

Elcometer 506 Digitales Haftfestigkeitsprüfset
Elcometer 506 Analoges HaftfestigkeitsprüfsetElcometer 506 StempelnElcometer 506 Stempeln

Technische Spezifikationen

Bestellnummer

Beschreibung

 

Zertifikat

F506-20A

Elcometer 506 Analoges Haftfestigkeitsprüfset; 20mm

 

F506-20AC

Elcometer 506 Analoges Haftfestigkeitsprüfset; 20mm - mit Zertifikat

 

ο

F506-20D

Elcometer 506 Digitales Haftfestigkeitsprüfset; 20mm

 

F506-20DC

Elcometer 506 Digitales Haftfestigkeitsprüfset; 20mm - mit Zertifikat

 

ο

F506-50D

Elcometer 506 Digitales Haftfestigkeitsprüfset; 50mm

 

F506-50DC

Elcometer 506 Digitales Haftfestigkeitsprüfset; 50mm - mit Zertifikat

 

ο

 

Klicken Sie oben auf die Registerkarte „Zubehör“, um ein vollständiges Verzeichnis von Stempeln und Zubehörartikeln anzuzeigen.

Genauigkeit

±1% des Skalenendwerts

Nenndruck

26 MPa (3800 psi)

 

14,2mm (0,56") Stempel

20mm (0,76”) Stempel

50mm (1.,96”) Stempel

Betriebsbereich

4 bis 50 MPa (600 bis 7200 psi)

2 bis 25 MPa (300 bis 3600 psi)

0,3 bis 4 MPa (50 bis 580 psi)

Skalenauflösung

Analog: 0,2 MPa (20 psi)
Digital: 0,01 MPa (1 psi)

Analog: 0,1 MPa (10 psi)
Digital: 0,01 MPa (1 psi)

Analog: 0,05 MPa (5 psi)
Digital:0,1 MPa (1 psi)

Länge

290mm (11.5”)

290mm (11.5”)

290mm (11.5”)

Höhes des Prüfkopfes
(inkl. Fassung)

85mm (3,4”)

85mm (3,4”)

110mm (4,3”)

Gewicht

1,8kg (4lb)

1,8kg (4lb)

2,0kg (4,4lb)

Setgewicht

4kg (8,8lb)

4kg (8,8lb)

5,2kg (11,5lb)

Batterietyp

2 LR6 (AA) Alkalitrockenzellen (nur Digitales Prüfgerät) Batteriegebrauchsdauer: 2000 Stunden

Packliste 20mm Kit

Elcometer 506 Haftfestigkeitsprüfer mit 20mm Stempeln (10 Stück), Standardfassung für 20mm Stempel, 20mm Stempelmessergriff, 20mm Stempelmesser, Standard Araldite 2 Komponenten Epoxidkleber (2 x 15ml Tube), Scheuerblock, Transportkoffer, 2 LR6 (AA) Batterien (nur Digitales Prüfgerät), Prüfzertifikat und Bedienungsanleitung.

Packliste 50mm Kit

Elcometer 506 Haftfestigkeitsprüfer mit 50mm Stempeln (6 Stück), Standardschürze für 50mm Stempel, 50mm Stempelmesserhalter, 50mm Stempelmesser, Standard Araldite 2 Komponenten Epoxidkleber (2 x 15ml Tube), Scheuerblock, Transportkoffer, 2 LR6 (AA) Batterien (nur Digitales Prüfgerät), Prüfzertifikat und Bedienungsanleitung.

 

Verwendbar gemäß:

ASTM D4541, ASTM D7234, AS/NZS 1580.408.5, BS 1881-207,DIN 1048-2, EN 12636, EN 13144, EN 1542,EN 24624,ISO 16276-1, ISO 4624,
JIS K 5600-5-7, NF T30-606,
NF T30-062

 

Prüfzertifikat standardmäßig mitgeliefert.

Das Kalibrierzertifikat ist im Lieferumfang enthalten.

Zubehör

Dollies Stempeldurchmesser

10er Pack*

100er Pack

510 dollies

10mm (0.39”)

T5100010AL-10

T5100010AL-100

14.2mm (0.56”)

T9990014AL-10

T9990014AL-100

20mm (0.76”)

T9990020AL-10

T9990020AL-100

50mm (1.96”)

T9990050AL-4

-

50 mm (1,96”) Edelstahl

T9990050SS-4

-

*50mm (2")Stempel werden im 4er Pack geliefert
       
Dolly Skirts Diameter Standardfassung Fassung für dünnes Substrat
elcometer 506 actuator skirts    10mm (0.39”) T9991420S -
14.2mm (0.56”) T9991420S T9990014T
20mm (0.76”) T9991420S T9990020T
50mm (1.96”) T9990050S -

50 mm (1,96”) Edelstahl 

T9990050S

-

       
Überprüfungseinheit für Haftfestigkeitsmessgeräte    
  Beschreibung Bestellnummer  
 Elcometer-AVU  Elcometer AVU Überprüfungseinheit für Haftfestigkeitsmessgeräte T99923924  
Elcometer AVU Überprüfungseinheit für Haftfestigkeitsmessgeräte - zertifiziert T99923924C  
       
Stempelmesser   

Stempelmessergriff

Stempelmesser

dolly cutters

10mm (0.39”)

-

-

14.2mm (0.56”)

T9991420H

T9990014CT

20mm (0.76”)

T9991420H

T9990020CT

50mm (1.96”)

T9990050H

T9990050CT

50 mm (1,96”) Edelstahl

T9990050H

T9990050CT

 

 

   
Magnetklemme

Beschreibung

Bestellnummer  

510 clamp

Magnetklemme - zur sicheren Befestigung des Prüfkopfes bei Prüfungen an vertikalen Flächen

T99923797

 
 

 

   
Klebstoff

Beschreibung

Bestellnummer

 

elcometer 506 araldite adhesive

Standard Araldite 2 Komponenten Epoxidkleber, 2 x 15ml Tube

T99912906

 
 

 

 

 

Heizzange zur Stempelreinigung

Beschreibung

Bestellnummer

 
 

Heizzange zur Stempelreinigung - EU 220 V / UK 240 V

T99923147

 
 

Heizzange zur Stempelreinigung - US 110V

T99923103

 

Videos

2. Selecting the Dolly Diameter and Gauge

When it comes to selecting the dolly diameter and adhesion gauge type to use for a pull-off adhesion test; factors such as the substrate material, the substrate shape, and the expected coating strength will affect the dolly or gauge the user chooses.

 

This video is part of a series on Pull-Off Adhesion Testing, to see the next video please click here.

To download the video script in English click here.

VERWANDTE VIDEOS

2. Selecting the Dolly Diameter and Gauge
2. Selecting the Dolly Diameter and Gauge

When it comes to selecting the dolly diameter and adhesion gauge type to use for a pull-off adhesion test; factors such as the substrate material, the substrate shape, and the expected coating strength will affect the dolly or gauge the user chooses.

 

This video is part of a series on Pull-Off Adhesion Testing, to see the next video please click here.

To download the video script in English click here.

//www.youtube.com/embed/NQdcl-EyEJU
3. Selecting the most Appropriate Position for an Adhesion Test
3. Selecting the most Appropriate Position for an Adhesion Test

When preparing a pull-off adhesion test, whilst the actual location and the number of pulls is typically defined by the test method or procedure that’s being followed, the actual positioning of the dolly is vital, as poor positions can result in low pull-off values or invalid tests.


 

This video is part of a series on Pull-Off Adhesion Testing, to see the next video please click here. 

To download the video script in English click here.

 

//www.youtube.com/embed/s30uCK_U44w
4. Preparing the Dolly and the Coating
4. Preparing the Dolly and the Coating

Properly preparing the dolly and the surface before performing a pull-off adhesion test will help achieve higher pull-off values.

 

This video is part of a series on Pull-Off Adhesion Testing, to see the next video please click here.

To download the video script in English click here.

 

//www.youtube.com/embed/UJYYe_NZ9YQ
5. To Cut or Not to Cut?
5. To Cut or Not to Cut?

Should the coating around a dolly be cut, or left uncut prior to a pull-off adhesion test; and whose decision is it to make?

 

This video is part of a series on Pull-Off Adhesion Testing, to see the next video please click here.

To download the video script in English click here.

//www.youtube.com/embed/avSFGkyVAd8
6. The Pull-Off Test
6. The Pull-Off Test

Once the glue between a properly prepared dolly or pull stub and a properly prepared coating has fully cured, the pull-off adhesion test can be undertaken using the adhesion tester of choice.

 

This video is part of a series on Pull-Off Adhesion Testing, to see the next video please click here.

To download the video script in English click here.

 

//www.youtube.com/embed/uJXt0Pbrj0k
7. Assessing the Result; Glue, Adhesive and Cohesive Failures
7. Assessing the Result; Glue, Adhesive and Cohesive Failures

Once the pull-off adhesion test has been completed the tensile pull-off force, whether the coating was coat or not, the dolly size and gauge type, and the failure mode of the coating are all recorded; with the nature of the failure usually recorded as an estimated percentage to the nearest 10%.

 

This video is part of a series on Pull-Off Adhension Testing, to view the playlist please click here.


To download the video script in English click here.

//www.youtube.com/embed/2OG23w7Ww9Q
1. An Introduction to Pull-Off Adhesion on Coated Surfaces
1. An Introduction to Pull-Off Adhesion on Coated Surfaces

Adhesion testers are used to test how well a coating has adhered to a surface, as poor adhesion can lead to premature coating failures. The coating inspector has essentially three main methods to choose from - cross hatch, push off, and the most common, the pull-off adhesion test.

 

This video is part of a series on Pull-Off Adhesion Testing, to see the next video please click here.

To download the video script in English click here.

//www.youtube.com/embed/pHvgjZZ3cRg
<P> 8. Measuring the Pull-Off Adhesion of Coatings on Concrete</P>

 8. Measuring the Pull-Off Adhesion of Coatings on Concrete

Testing coating adhesion on concrete substrates using a pull-off adhesion gauge is similar to testing coatings on metal substrates. However, there are a number of differences in the test procedures and equipment used.


This video is part of a series on Pull-Off Adhension Testing, to view the series playlist please click here.


To download the video in script in English click here.

//www.youtube.com/embed/CoURXuYVnAg