Wasch- und Abriebprüfung

Wasch- und Abriebprüfung

Eine hohe mechanische Verschleißfestigkeit ist eine Hauptanforderung bei sehr vielen Produkten. Von Beschichtungsmaterialien bis Kleidung, von Leder bis Polstermöbel, von Tastaturen bis Kunststoffspielzeug– Verschleißfestigkeit ist eine wichtige Materialeigenschaft.

Bestimmte Prüfverfahren erzeugen Abrieb durch Reibung, während in anderen Schleifmittel auf die Probe gestrahlt werden. Diese Verfahren geben wertvolle Aufschlüsse über verwendete Materialien und Prozesse.

Abrieb: Die Widerstandsfähigkeit einer Beschichtung gegen die Beschädigung ihrer Oberfläche durch ein bestimmtes Material. Als Abriebverschleiß wird die Erosion der Oberfläche eines Festkörpers durch die Einwirkung eines anderen Festkörpers bezeichnet.

Waschfestigkeit: Die Widerstandsfähigkeit einer Beschichtung gegen nasses oder trockenes Scheuern. Die Wirkung kann anhand des Gewichtsverlustes der Beschichtung, des Glanzverlustes oder der Abnahme der Beschichtungsdicke während des Scheuerns bestimmt werden.

Lesen Sie Mehr...