Härte und Kratzfestigkeit

Härte und Kratzfestigkeit

Härte ist definiert als der Widerstand eines Materials gegen seine permanente Verformung. In der Beschichtungsindustrie kann die Härtemessung zum Bestimmen der Kratzfestigkeit einer Beschichtung gegen allgemeinen Verschleiß verwendet werden und um zu bestimmen, ob eine Beschichtung vollständig ausgehärtet ist.

Abhängig von den jeweiligen Erfordernissen kommen unterschiedliche Härteprüfungsmethoden zur Anwendung. Bestimmte Methoden eignen sich speziell für Beschichtungen, während andere zur Prüfung von Materialien wie Metallen, Kunststoffen, Gummi oder Elastomeren zum Einsatz kommen.

Kratzfestigkeit: Zur Bewertung der Kratzfestigkeit einer Beschichtung steht eine Reihe unterschiedlicher Instrumente zur Verfügung: Bleistifthärteprüfer (Wolff-Wilborn), Ritzprüfer, Clemen-Kratzfestigkeitsprüfer, Ritz- und Scherprüfer

Lesen Sie Mehr...

PRODUKTE