Elastizität und Schlagfestigkeit

Elastizität und Schlagfestigkeit

Das Verhalten von Beschichtungen unter Einwirkung externer Belastungen wie Streck-, Biege- oder Schlagkräfte bestimmt die Eignung für den vorgesehenen Einsatzzweck. Eine für den Einsatz in der Spulenbeschichtungsindustrie entwickelte Beschichtung sollte beispielsweise unbeschädigt streckbar sein, während dem Grundmaterial die gewünschte Form gegeben wird.

Verformungen oder Schäden können die Schutzeigenschaften und das Erscheinungsbild der Beschichtung beeinträchtigen, einschließlich Farbänderung, Haftfähigkeit, Glanz u.a. Eine für den industriellen Einsatz konzipierte Beschichtung sollte über die gesamte Produktlebensdauer bis zu einem akzeptablen Level schlagfest bleiben.

Zur Charakterisierung des Verhaltens einer Beschichtung unter Einwirkung von Zug- und Biegekräften wurde eine Reihe wiederholbarer und reproduzierbarer Tests entwickelt.

Lesen Sie Mehr...