Physikalische Prüfgeräte

Physikalische Prüfgeräte

Zur Bewertung der Eignung einer Beschichtung für eine bestimmte Anwendung ist die Ermittlung von physikalischen Eigenschaften wie Biegbarkeit, Schlagfestigkeit, Härte, Wasch-und Abriebfestigkeit erforderlich. Die Prüfung der Pigmente mit Mahlfeinheitsmessern, die Bestimmung des spezifischen Gewichts der Beschichtung mit Dichtemessbechern, das Messen der Viskosität mit Viskositätsbechern oder Rotationsviskosimetern und die Bestimmung der Trocknungszeit stellen die für die technischen Datenblätter benötigten Informationen bereit.

Filmaufziehrakel und Prüfkarten ermöglichen wiederholbare Testbedingungen für Filme unterschiedlichster Produkte wie zum Beispiel Farben, Tinten, Klebstoffe und Kosmetika sowie die Kontrolle des Beschichtungsprozesses für Prüfungen des Deckvermögens und der Opazität.

Lesen Sie Mehr...

KATEGORIEN