Produktbeschreibung
Technische Spezifikationen
Zubehör
Bedienungsanleitung
Datenblatt
Videos

Elcometer 510 Automatisches Haftfestigkeitsprüfgerät

Das Elcometer 510 Haftfestigkeitsprüfgerät ermöglicht die genaue Messung der Haftkraft zwischen Beschichtung und Substrat.

 

  • Automatische Hydraulikpumpe gewährleistet gleichmäßigen und kontinuierlichen Druckaufbau für konsistente, wiederholbare Ergebnisse
  • Umfassend einstellbare Zugraten von 0,1-1,4 MPa/s (15-203 PSI) zur Erfüllung nationaler und internationaler Normen
  • Kann mit 10-, 14,2-, 20- und 50mm Stempeln verwendet werden
  • Benutzerdefinierbare Grenzwerte mit einzigartiger Druckhalte- und -ablassfunktion
  • Benutzerdefinierbarer Messbereich mit einer Genauigkeit von ±1% des Skalenendwerts:
    • 10mm Stempel: 100 MPa / 14400 PSI
    • 14,2mm Stempel: 50 MPa / 7200 PSI
    • 20mm Stempel: 25 MPa / 3600 PSI
    • 50mm Stempel: 4 MPa /580 PSI
  • Robust konstruiertes, wasserdichtes Handgerät; entsprechend IP64
  • Wählbare Maßeinheiten: MPa, psi, N/mm2 und N
  • Eine Reihe von Standard-Prüfkopffassungen und Fassungen für dünne Substrate (kompatibel mit Elcometer 506) für die Beschichtungsprüfung auf dicken, dünnen, flachen oder konvexen Substraten ist erhältlich
  • Speichert bis zu 60.000 Messwerte mit individuellen Zugdiagrammen in bis zu 2.500 alphanumerischen Losen, inklusive Speicherung von Bruchbildern
  • USB- und Bluetooth®-Datenausgabe - kompatibel mit ElcoMaster® App für iPhone, iPod, iPad und Android-Mobilgeräte

android--mfi-logo

 

Erläuterung der wesentlichen Merkmale

 

Adhesion Test

Adhesion Testing

Adhesion Strength

Automatisches Haftfestigkeitsprüfgerät mit wählbaren Zugraten für Stempel mit 10, 14,2, 20 und 50 mm Durchmesser.

Anzeige von Trendkurven oder Live-Statistiken neben dem Messwert.

Mit jedem Messwert können individuelle, benutzerdefinierbare Zugratendiagramme gespeichert werden.

     
Coating Adhesion Test Pull-Off Adhesion Automatic Adhesion Testing

Speichert individuelle Messwerte und Zugratendiagramme in bis zu 2.500 alphanumerischen Losen, inklusive Datum, Uhrzeit und Bruchbildern.

Entweder bis zum Maximum oder bis zum voreingestellten Grenzwert ziehen. Einzigartige Haltemechanismen ermöglichen das Einstellen einer Zeitverzögerung vor dem Absenken des Drucks auf Null.

Speichern Sie Kohäsions- und Adhäsionsbruchbilder zusammen mit Ihren Adhäsions-Zugdaten gemäß nationalen und internationalen Normen wie zum Beispiel ISO 4624.

Automatic Adhesion Tester

ElcoMaster Software

Adhesion for Mobile Devices

Stromversorgung wahlweise mit wiederaufladbaren Akkus oder Netzstrom*. Bis zu 200 Zugversuche pro Akkuladung. Akkuladezeit <300 minuten.

Übertragen Sie Daten zur weiteren Auswertung mit der ElcoMaster®-Software über USB oder Bluetooth® auf Ihren PC oder betrachten Sie Live-Zugratendiagramme während der Prüfung in der ElcoMaster®.

Verbinden Sie das Prüfgerät über Bluetooth® mit einem Android™- oder iPhoneǂ-Mobilgerät. Live-GPS-Koordinaten von Ihrem Mobilgerät können in Berichte eingefügt und sofort per E-Mail gesendet werden.

 

 

 

Adhesion Dollies and Skirts

 

Adhesion Magnetic Anchor Clamp

Adhesion Kit

Eine Reihe von Standard-Prüfköpfen sowie Fassungen für dünne Substrate ermöglichen die Verwendung jedes Prüfgeräts mit wiederverwendbaren Stempeln mit 10, 14,2, 20 oder 50 mm Durchmesser – ideal für die Beschichtungsprüfung auf dicken, dünnen, flachen oder konvexen Substraten.

Der optional erhältliche Magnet-Stempelhalter gewährleistet, dass der Prüfkopf bei oder nach Prüfungen nicht runterfällt.

Ein robuster Kunststoffkoffer erleichtert den Transport zum und am Einsatzort.

 

* Nur Modell T

ǂ Kompatibel mit iPod, iPhone und iPad

 

 

Ergebnisbewertung – Fehlerattribute

Viele nationale und internationale Normen, einschließlich ISO 4624 und ASTM D4541, fordern nicht nur die Aufzeichnung der Abreißkraft sondern auch der Art des Versagens. Dies erfolgt anhand der Untersuchung der Stempelunterseite und Bewertung des Bruchbildes. Im Modus ‘Advanced’ des Elcometer 510 kann die Funktion 'Attributes' gewählt werden (Menu/Setup/Gauge Mode/Advanced), mit der die Art des Bruchbildes zusammen mit jedem Messwert gespeichert und im Los abgelegt werden.

 

Adhesion Testing Results

Untersuchen des Stempels

a) Kohäsionsversagen: Die Beschichtung versagt im Inneren einer Beschichtungslage und hinterlässt dieselbe Beschichtung an der Oberfläche und an der Stempelstirnfläche.

b) Adhäsionsversagen: Hierbei handelt es sich um das Versagen an der Schnittstelle einer Schicht (beschichtungsintern), wobei eine von der anderen abgerissen wird. Die "Beschichtung" an der Stempelstirnfläche ist nicht dieselbe wie an der Prüffläche.

c) Klebstoffversagen: Wenn keine Beschichtung am Stempel vorhanden ist, muss dies als ein Versagen des Klebstoffs aufgezeichnet werden. Die Ursache kann das falsche oder unzureichende Mischen der Klebstoffkomponenten oder die Inkompatibilität von Klebstoff/Beschichtung/Stempel/Prüffläche sein.

 

Cohesive Adhesive Code
Lage des Kohäsionsversagensd

Lagen des Klebstoffversagens

Code

Beschreibung

Code

Beschreibung

A

Substrat

A/B

Substrat & Schicht 1

B

Schicht 1

B/C

Schicht 1 & Schicht 2

C

Schicht 2

C/D

Schicht 2 & Schicht 3

D

Schicht 3

D/E

Schicht 3 & Schicht 4

E

Schicht 4

E/F

Schicht 4 & Schicht 5

F

Schicht 5

F/Y

Schicht 5 und Klebstoff

Y Klebstoff Y/Z

Klebstoff und Stempel

     

 

Adhesion Test Results

Die Daten werden im Los gespeichert und können jederzeit wie folgt angezeigt werden

##.## MPae N% A M% A/B, wobei;

##.## MPae = Zugkraft in MPa oder anderen Maßeinheiten (PSI, Newton oder Nmm-2)

N% = prozentuales Kohäsionsversagenf
A = Lage des Kohäsionsverfahrens
M% = prozentuales Adhäsionsversagenf
A/B = Schichten des Adhäsionsversagens

     

 

d Die Anzahl der Schichten ist für jedes Los über Batch/New Batch/Number of Layers durch den Benutzer definierbar. Dies wirkt sich auf die Anzahl der wählbaren Schichten beim Aufzeichnen der Attribute aus. Mit Ausnahme des Substrats und des Klebstoffs sind maximal fünf Schichten verfügbar.

e Oder äquivalente Maßeinheiten.

f Auf die nächsten 10%, gemäß internationalen Normen. 

 

 

Elcometer 510 Modell T: Geeignet für iPhone 6 Plus, iPhone 6, iPhone 5s, iPhone 5c, iPhone 5, iPhone 4s, iPhone 4, iPad Air 2, iPad mini 3, iPad Air, iPad mini 2, iPad (3. und 4. Generation), iPad mini, iPad 2, und iPod touch (4. und 5. Generation).

“Made for iPod,” “Made for iPhone,” und “Made for iPad” bedeutet, dass elektronisches Zubehör speziell für die Verbindung mit iPod, iPhone respektive iPad konzipiert und vom Entwickler als die Apple-Leistungsstandards erfüllend zertifiziert wurde. Apple ist nicht für den Betrieb dieses Geräts oder seine Konformität mit Sicherheits- und aufsichtsbehördlichen Standards verantwortlich. Beachten Sie bitte, dass sich der Gebrauch dieses Zubehörs in Verbindung mit iPod, iPhone oder iPad auf die Wireless-Leistung auswirken könnte.

iPad, iPhone und iPod touch sind in den USA und anderen Ländern eingetragene Markenzeichen der Apple Inc. App Store ist ein in den USA und anderen Ländern eingetragenes Markenzeichen der Apple Inc. Geeignet für Mobilgeräte, die Android-Softwareversion 2.1 und höher ausführen. Android™ und Google Play sind Markenzeichen von Google. Inc.

Elcometer 510 Automatisches Haftfestigkeitsprüfgerät
Elcometer 510 Automatisches Haftfestigkeitsprüfgerät SetElcometer 510 Automatisches Haftfestigkeitsprüfgerät & AVU

Technische Spezifikationen

Produkteigenschaften
   

Modell S

Modell T

Hohe Wiederholgenauigkeit der Messungen

Anwenderfreundliches Menü; mehrsprachig

Robust; Wasser-, Staub-, und Schlaggeschützt; entspricht IP64

Heller LCD-Farbbildschirm; mit Umgebungslichtsensor

Kratz- und Lösungsmittelbeständiges Display; 2,4” (6cm) TFT

Kalibrierzertifikat

2 Jahre Garantie auf das Messgerät

Automatisch rotierendes Display; 0°, 180°

Datenausgabe über USB (Live-Messwerte und Los)

Datenausgabe über Bluetooth®

 

PC-Steuerung; Starten und Stoppen des Prüfgeräts mit Live-Messwerten von einem PC aus (nur USB)

 

Wählbare Einheiten (MPa, PSI, N, Nmm-2)

Statistikanzeige (η, x, σ, Hi, Lo, CV%, N>hi limit)

Zugratenanzeige

 ■

Trendkurve

Zugratendiagramm (Last über Zeit)

 

Austauschbare Stempel; 10, 14,2, 20 und 50mm

Benutzerwählbare Zugraten; (Modell S und Modell T Standardmodus)+

 

 

10mm: 1.00, 2.00, 3.00, 4.00, 5.00 MPa/s

14.2mm: 0.4, 0.7, 1.4, 2.0, 2.5 MPa/s
20mm: 0.2, 0.3, 0.7,1.0, 1.2 MPa/s
50mm: 0.04, 0.08, 0.12, 0.16, 0.20 MPa/s

125, 200, 400, 600, 725psi/s

60, 100, 200, 300, 360psi/s

30, 50, 100, 150, 180psi/s

5, 8, 16, 24, 30psi/s

Benutzerwählbare Zugraten; (Modell T erweiterter Modus)+

 

 

10mm: 0.4 - 5.60 MPa/s

14.2mm: 0.2 - 2.80 MPa/s

20mm: 0.1 - 1.40 MPa/s
50mm: 0.02 - 0.22 MPa/s

58 - 812psi/s

29 - 403psi/s

15 - 203psi/s

2 - 32psi/s

in Schritten von 0,1 MPa / 1 PSI

in Schritten von 0,1 MPa / 1 PSI

in Schritten von 0,1 MPa / 1 PSI

in Schritten von 0,01 MPa / 0,1 PSI

 

Benutzerwählbarer Grenzwert und Grenzwerthaltefunktion

 

Gerätespeicher; maximale Anzahl von Messwerten

60

60,000*

Anzahl von Losen (alphanumerisch - Modell T)

1

2,500

Attributmodi zur Erfüllung nationaler und internationaler Normen

 

Anzeigemodi

   

Messwerte, ausgewählte Statistiken und Verlaufsdiagramm (letzte 20 Messwerte)

Zugratendiagramme

 

Losanzeige

 

Stromspeisung; Akku (B), Netzstrom (M)

B B, M

USB-Kabel und ElcoMaster®-CD

Stromkabel mit internationalem Steckeradapter (UK, EU, US, AUS)

 

Transportkoffer aus Kunststoff

Datum und Uhrzeit

 

Kalibrierungsprüfung für den Einsatz vor Ort

 

Nur Modell T.

* Wenn ‘Rate Graph’ aktiviert ist, ist die Anzahl der Messwerte, die gespeichert werden können von der gewählten Diagrammauflösung abhängig. 
+ Please refer to the User Guide for further information on all units

 

Bestellnummer

Beschreibung

 Zertifikat 

F510-20S

Elcometer 510 Modell S, automatisches Haftfestigkeitsprüfgerät; 20mm Set

F510-20T

Elcometer 510 Modell T, automatisches Haftfestigkeitsprüfgerät; 20mm Set

F510-50S

Elcometer 510 Modell S, automatisches Haftfestigkeitsprüfgerät; 50mm Beton Set

F510-50T

Elcometer 510 Modell T, automatisches Haftfestigkeitsprüfgerät; 50mm Beton Set

 

 

 

 

 

Produkteigenschaften

 

 

 

 

Druckgenauigkeit

±1% des Skalenendwerts

 

Zugratengenauigkeit

±(2,5% + 0,3 Sekunden)

Druckauflösung

0,01MPa (1 psi)

 

Zugratenauflösung

0.01MPa (1psi/s)

Stempeldurchmesser

10mm (0.39”)

14.2mm (0.56”)

20mm (0.76”)

50mm (1.96”)

Betriebsbereich

8 bis 100 MPa
(1200 bis 14400 psi)

4 bis 50 MPa
(600 bis 7200 psi)

2 bis 25 MPa
(300 bis 3600 psi)

0.3 bis 4 MPa
(50 bis 580 psi)

Zugratenbereich

0,4 - 5,6MPa/s
(58 - 812psi/s)

0,2 - 2,8MPa/s
(29 - 403psi/s)

0,1 - 1,4MPa/s
(15 - 203psi/s)

0,02 - 0,22MPa/s
(2 - 32psi/s)

Abmessungen

260 x 100 x 66mm (6.3 x 3.9 x 2.6”)

Höhe des Prüfkopfes

85mm (3,4”)

85mm (3.4”)

85mm (3,4”)

110mm (4,3”)

Gewicht

2,9kg (6,4lb)

2,9kg (6,4lb)

2,9kg (6,4lb)

3,1kg (8,3lb)

Gewicht des Sets

- -

6,1kg (13,5lb)

7,3kg (16,1lb)

Stromversorgung

8 AA NiMH/Alkali Akkus (16 wiederaufladbare Akkus (voll geladen) liegen bei) oder Netzstrom (nur Modell T)

Batteriegebrauchsdauer

~200 Zugversuche bis zu 25 MPa (3600 PSI) bei 1 MPa/s (150 PSI/s) pro Ladung, Ladezeit less than 5 Stunden

Packliste:
20mm Set

Elcometer 510 Haftfestigkeitsprüfgerät mit 20mm Stempeln (10 Stück), Standardfassung für 20mm Stempel, 20mm Stempelmessergriff, 20mm Stempelmesser, Araldite Standard 2 Komponenten Epoxidklebstoff (2 x 15ml Tube), Scheuerblock, Schulterhalfter, Transportkoffer, 16 wiederaufladbare AA MiMH Akkus und Ladegerät (UK, EU, US, AUS), Netzstromanschluss (UK, EU, US, AUS) (Modell T), ElcoMaster® CD und USB-Kabel, Kalibrierzertifikat und Bedienungsanleitung.

Packliste:
50mm Set

Elcometer 510 Haftfestigkeitsprüfgerät mit 50mm Stempeln (6 Stück), Standardfassung für 50mm Stempel, 50mm Stempelmesserhalter, 50mm Stempelmesser, Araldite Standard 2 Komponenten Epoxidklebstoff (2 x 15ml Tube), Scheuerblock, Schulterhalfter, Transportkoffer, 16 wiederaufladbare AA MiMH Akkus und Ladegerät (UK, EU, US, AUS), Netzstromanschluss (UK, EU, US, AUS) (Modell T), ElcoMaster® CD und USB-Kabel, Kalibrierzertifikat und Bedienungsanleitung.

 

Verwendbar gemäß:

ASTM C1583, ASTM D4541, ASTM D7234-12, AS/NZS 1580.408.5, BS 1881-207, DIN 1048-2, EN 1015-12, EN 12636, EN 13144, EN 1542, EN 24624,
ISO 16276-1, ISO 4624, JIS K 5600-5-7, NF T30-606, NF T30-062
 

 

 • Das Kalibrierzertifikat ist im Lieferumfang enthalten

Zubehör

Dollies Stempeldurchmesser

10er Pack*

100er Pack

510 dollies

10mm (0.39”)

T5100010AL-10

T5100010AL-100

14.2mm (0.56”)

T9990014AL-10

T9990014AL-100

20mm (0.76”)

T9990020AL-10

T9990020AL-100

50mm (1.96”)

T9990050AL-4

-

50 mm (1,96”) Edelstahl

T9990050SS-4

-

*50mm (2")Stempel werden im 4er Pack geliefert
       
Dolly Skirts Diameter Standardfassung Fassung für dünnes Substrat
elcometer 506 actuator skirts    10mm (0.39”) T9991420S -
14.2mm (0.56”) T9991420S T9990014T
20mm (0.76”) T9991420S T9990020T
50mm (1.96”) T9990050S -

50 mm (1,96”) Edelstahl 

-

-

       
Überprüfungseinheit für Haftfestigkeitsmessgeräte    
  Beschreibung Bestellnummer  
 Elcometer-AVU  Elcometer AVU Überprüfungseinheit für Haftfestigkeitsmessgeräte T99923924  
Elcometer AVU Überprüfungseinheit für Haftfestigkeitsmessgeräte - zertifiziert T99923924C  
       
Stempelmesser   

Stempelmessergriff

Stempelmesser

dolly cutters

10mm (0.39”)

-

-

14.2mm (0.56”)

T9991420H

T9990014CT

20mm (0.76”)

T9991420H

T9990020CT

50mm (1.96”)

T9990050H

T9990050CT

50 mm (1,96”) Edelstahl

-

-

 

 

   
Magnetklemme

Beschreibung

Bestellnummer  

510 clamp

Magnetklemme - zur sicheren Befestigung des Prüfkopfes bei Prüfungen an vertikalen Flächen

T99923797

 
 

 

   
Klebstoff

Beschreibung

Bestellnummer

 

elcometer 506 araldite adhesive

Standard Araldite 2 Komponenten Epoxidkleber, 2 x 15ml Tube

T99912906

 
 

 

 

 

Heizzange zur Stempelreinigung

Beschreibung

Bestellnummer

 
 

Heizzange zur Stempelreinigung - EU 220 V / UK 240 V

T99923147

 
 

Heizzange zur Stempelreinigung - US 110V

T99923103

 

Videos

1. An Introduction to Pull-Off Adhesion on Coated Surfaces

Adhesion testers are used to test how well a coating has adhered to a surface, as poor adhesion can lead to premature coating failures. The coating inspector has essentially three main methods to choose from - cross hatch, push off, and the most common, the pull-off adhesion test.

 

This video is part of a series on Pull-Off Adhesion Testing, to see the next video please click here.

To download the video script in English click here.

VERWANDTE VIDEOS

1. An Introduction to Pull-Off Adhesion on Coated Surfaces
1. An Introduction to Pull-Off Adhesion on Coated Surfaces

Adhesion testers are used to test how well a coating has adhered to a surface, as poor adhesion can lead to premature coating failures. The coating inspector has essentially three main methods to choose from - cross hatch, push off, and the most common, the pull-off adhesion test.

 

This video is part of a series on Pull-Off Adhesion Testing, to see the next video please click here.

To download the video script in English click here.

//www.youtube.com/embed/pHvgjZZ3cRg
2. Selecting the Dolly Diameter and Gauge
2. Selecting the Dolly Diameter and Gauge

When it comes to selecting the dolly diameter and adhesion gauge type to use for a pull-off adhesion test; factors such as the substrate material, the substrate shape, and the expected coating strength will affect the dolly or gauge the user chooses.

 

This video is part of a series on Pull-Off Adhesion Testing, to see the next video please click here.

To download the video script in English click here.

//www.youtube.com/embed/NQdcl-EyEJU
3. Selecting the most Appropriate Position for an Adhesion Test
3. Selecting the most Appropriate Position for an Adhesion Test

When preparing a pull-off adhesion test, whilst the actual location and the number of pulls is typically defined by the test method or procedure that’s being followed, the actual positioning of the dolly is vital, as poor positions can result in low pull-off values or invalid tests.


 

This video is part of a series on Pull-Off Adhesion Testing, to see the next video please click here. 

To download the video script in English click here.

 

//www.youtube.com/embed/s30uCK_U44w
4. Preparing the Dolly and the Coating
4. Preparing the Dolly and the Coating

Properly preparing the dolly and the surface before performing a pull-off adhesion test will help achieve higher pull-off values.

 

This video is part of a series on Pull-Off Adhesion Testing, to see the next video please click here.

To download the video script in English click here.

 

//www.youtube.com/embed/UJYYe_NZ9YQ
5. To Cut or Not to Cut?
5. To Cut or Not to Cut?

Should the coating around a dolly be cut, or left uncut prior to a pull-off adhesion test; and whose decision is it to make?

 

This video is part of a series on Pull-Off Adhesion Testing, to see the next video please click here.

To download the video script in English click here.

//www.youtube.com/embed/avSFGkyVAd8
6. The Pull-Off Test
6. The Pull-Off Test

Once the glue between a properly prepared dolly or pull stub and a properly prepared coating has fully cured, the pull-off adhesion test can be undertaken using the adhesion tester of choice.

 

This video is part of a series on Pull-Off Adhesion Testing, to see the next video please click here.

To download the video script in English click here.

 

//www.youtube.com/embed/uJXt0Pbrj0k
7. Assessing the Result; Glue, Adhesive and Cohesive Failures
7. Assessing the Result; Glue, Adhesive and Cohesive Failures

Once the pull-off adhesion test has been completed the tensile pull-off force, whether the coating was coat or not, the dolly size and gauge type, and the failure mode of the coating are all recorded; with the nature of the failure usually recorded as an estimated percentage to the nearest 10%.

 

 

To download the videoThis video is part of a series on Pull-Off Adhension Testing, to view the playlist please click here.

To download the video script in English click here.

//www.youtube.com/embed/2OG23w7Ww9Q
<P> 8. Measuring the Pull-Off Adhesion of Coatings on Concrete</P>

 8. Measuring the Pull-Off Adhesion of Coatings on Concrete

Testing coating adhesion on concrete substrates using a pull-off adhesion gauge is similar to testing coatings on metal substrates. However, there are a number of differences in the test procedures and equipment used.

 

This video is part of a series on Pull-Off Adhension Testing, to view the series playlist please click here.

To download the video in script in English click here.

//www.youtube.com/embed/CoURXuYVnAg